Berufliches Ziel neu ausrichten, Karriere passend gestalten

Hat der Gedanke einer beruflichen Veränderung erst einmal Besitz von uns ergriffen, werden wir ihn so schnell nicht mehr los. Ein Gefühl von Unzufriedenheit nagt an uns. „Da muss doch noch etwas anderes kommen!“ Diesen Satz höre ich ganz oft, begleitet von zermürbenden Fragen wie: Welche Job-Alternativen habe ich? Was ist der nächste (interne/externe) Karriereschritt? Kann ich das überhaupt? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?

So nimmt unser Gedankenkarussell Fahrt auf und wir fühlen uns mitunter überfordert, orientierungslos, ja vielleicht sogar mutlos.

Wenn wir so über neue berufliche Möglichkeiten nachdenken, machen wir häufig den Fehler, dass wir in Jobprofilen denken. Wir beginnen damit, Jobbörsen zu screenen. Vielleicht raffen wir uns sogar auf, erste Bewerbungen zu versenden. Und meistens landen wir dann wieder da, wo wir angefangen haben. Denn wir übersehen die eigentlich entscheidenden Fragen:

  • Was will ich überhaupt erreichen?
  • Wie will ich leben und arbeiten?
  • Wo liegen meine Stärken und Potenziale?
  • Und unter welchen Bedingungen kommen diese überhaupt zum Vorschein?
Berufliches Ziel neu ausrichten und Karriere passend gestalten

Diese Fragen stellen die berufliche Neuausrichtung und Karrieregestaltung auf ein ganz anderes Fundament. Sie ermöglichen eine ganzheitliche und stärkenorientierte Entwicklung, die letztlich auch deine Positionierung am Arbeitsmarkt definiert. Aus dieser Grundhaltung heraus arbeite ich mit dir, so dass deine berufliche Neuausrichtung dir dazu verhilft, zur besten Version deiner selbst zu werden.